Verkleinerte

Arena-Variante

Die Sanierung der Stadthalle Braunschweig hat begonnen. Auch wenn es noch etwas dauert, bis die ersten Handwerker das Gebäude betreten, laufen die Planungen für die Veranstalter und der Umzug der Veranstaltungen schon auf Hochtouren. Unter dem Motto „Walk of Events“ folgten Veranstalter aus dem Bereich Kongresse & Tagungen, Konzerte, Show-Events sowie Messen und Ausstellungen der Einladung der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH, um sich über Veranstaltungsoptionen in der Volkswagen Halle und dem Eintracht-Stadion während der Sanierungsphase der Stadthalle Braunschweig (Beginn im April 2020) zu informieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung am 5. September stand die Präsentation der verkleinerten Variante der Arena in der Volkswagen Halle, die hinsichtlich der Kapazitäten und räumlichen Dimensionen dem Großen Saal in der Stadthalle Braunschweig ähnelt.

„Wir möchten unseren Veranstaltern mit dieser Präsentation auch die Bedenken nehmen, die aufgrund der Größe der Arena natürlich bei einigen bestehen. Wir haben mit der kleinen Variante der Arena und dem entsprechend abgestimmten technischen Equipment eine gute Lösung gefunden, um auch Veranstaltern von kleineren Events einen optimalen Rahmen in der Arena der Volkswagen Halle zu geben“, sagte Stephan Lemke, Geschäftsführer der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH. Die verschiedenen Veranstaltungsformate wurden im Rahmen eines kleinen „Show-Acts“ in der Arena angespielt und vermittelten den Gästen, Kunden und Veranstaltern ein anschauliches „Bild“ ihrer Veranstaltung in der verkleinerten Variante.

Der erste Abschnitt des „Walk of Events“ führte nach der Begrüßung an der Volkswagen Halle zunächst in das Eintracht-Stadion. Im „blau-gelben Tempel“ wurden den Gästen in einem Rundgang im Business-Bereich Raum-Varianten für kleinere Tagungen, Empfänge oder Business-Events mit zahlreiche Incentives rund um das Thema Sport und Fußball präsentiert.

Der „Walk of Events“ klang im Business-Foyer der Volkswagen Halle bei einem Get-together aus, bei dem sich die Veranstalter sehr zuversichtlich zeigten, dass den veranstaltungsbegeisterten Braunschweigern auch weiterhin ein gewohnt vielfältiges Veranstaltungsportfolio mit den Optionen in der Volkswagen Halle und dem Eintracht-Stadion geboten werden kann, wenn die Stadthalle Braunschweig nach 55 Jahren erfolgreichem Betrieb saniert wird.

Termine November - Dezember 2018

Kontakt