POP MEETS

Classic 2019

Samstag, 27.04.2019 

Braunschweig, Volkswagen Halle

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr

Dies sind die ersten regionalen Acts für 2019 …

Wie sich herumgesprochen haben dürfte, werden sich am Samstag, den 27. April 2019 die Tore der Volkswagen Halle in Braunschweig zur mittlerweile 13. Ausgabe von POP MEETS CLASSIC öffnen. Wir freuen uns, mit dieser Pressemitteilung die ersten Acts bekanntgeben zu können, die 2019 antreten werden, das Publikum von der Vielfalt und Klasse der regionalen Kulturszene zu überzeugen.

NIGHT LASER (Bild) ist eine mittlerweile in Hamburg ansässige Glam-MetalBand, deren vier Mitglieder BENNO (Vocals), HANNES (Guitar), ROBERT (Bass) und JONAS (Drums) allesamt aus Braunschweig stammen. Musikalisch, optisch und performativ orientiert sich NIGHT LASER am Heavy Metal und Hard Rock der 80er Jahre, ist dabei alles andere als eine Cover Band. Dabei genügt ein Blick auf das Foto der Band, um zu verstehen, dass die Jungs für die große Bühne gemacht sind. Eingängige Hook-Lines, ausgefeilte Riffs, intensive Action auf der Bühne – das ist, was NIGHT LASER auszeichnet, und das ist, wofür die Band von Fans und der einschlägigen Presse gleichermaßen schwer gefeiert wird.

FABIAN RIAZ (30), Sänger und Multi-Instrumentalist aus Schöningen, stand schon häufig auf den Bühnen der Stadt – und seit seinem ersten Auftritt beim Magnifest 2012 auf dem Zettel der POP-MEETS-CLASSICKandidaten. Nun gelangte er im Rahmen seiner Teilnahme bei der diesjährigen Ausgabe von „The Voice of Germany“ unlängst zu nationalem Ruhm. Es gilt: 2019 wird er mit seiner Stimme auch in der Volkswagen Halle für ganz große Emotionen sorgen. Der beherzte Braunschweiger Jung PATRICK DUDEK ist Choreograph und Tänzer. Der im Jahr 2002 zum besten John-Travolta-Tanzdouble Deutschlands gekürte Startänzer und Sieger des Michael Jackson Dance Contests im Jahr 2010 ist zudem professioneller Beatboxer und Musikpädagoge und verband schon 2015 auf der Pop-Meets-ClassicBühne Tanz und Beatboxing zu einer einmaligen Performance. Für POP MEETS CLASSIC 2019 wird PATRICK wieder eine ganz spezielle Tanz-Crew zusammenstellen, auf die wir besonders gespannt sein dürfen.

RAY GHIORGIS ist Pianist mit Wurzeln in Äthiopien und einer faszinierenden Lebensgeschichte, die ihn vor fast 30 Jahren nach Braunschweig verschlug. Er begleitete musikalisch bereits offizielle Staatsbesuche in Äthiopien wie etwa von Queen Elizabeth II. oder dem Schah von Persien, Reza Pahlavi und tourte als Keyboarder mit der Band „Soulful Dynamics“ durch Europa.

Was ebenfalls jetzt bereits feststeht, das ist, dass der großartige CHOR DES BRAUNSCHWEIGER STAATSTHEATERS unter der Leitung von GEORG MENSKES 2019 erneut mit von der Partie sein wird.

Und 2019 wie stets mit dabei, wenn in Braunschweig Populäres breitwandmäßig auf Klassisches trifft: Das STAATSORCHESTER BRAUNSCHWEIG unter der musikalischen Leitung von HELMUT IMIG, die „POP MEETS CLASSIC“-BAND mit dem künstlerischen Leiter von POP MEETS CLASSIC, CHRISTIAN EITNER, sowie MARKUS SCHULTZE als bewährter Moderator.

März - April 2019

Kontakt